De grénge Fuedem
unser grün/kultureller Wegweiser
  • VISITE: Beien an Stad Lëtzebuerg

    20.05.2017 - 17.09.2017

    Der Rundweg +/- 2,3 km  ist ebenfalls ohne Besichtigung begehbar, Flyer hierzu gibt es als Download oder beim LCTO, dies bis zum 17.09.2017. Besichtigung des neuen Insektenhotels, Erklärungen und Informationen zu den Wildbienen, Unterschied zwischen Honigbienen und Wildbienen.

    Les dépliants avec une carte reprenant les différentes étapes du parcours sont disponibles au Luxembourg City Tourist Office, au Bierger-Center ainsi que tout au long du parcours dans des boîtes installées à la place de Clairefontaine, près de l’ascenseur menant au quartier du Grund, dans la rue Plaetis ainsi qu’au Biisserwee.

    Organisation: Stad Lëtzebuerg & Naturmusée

  • Visite: Jardin méditerranéen, Schwebsange, 14.30-17h

    06.08.2017 - 30.09.2017

    Lieu : Jardin Méditerranéen, 89 route du vin, Schwebsange. Transport public: Arrêt Schwebsange, Eglise

    Organisation : natur&ëmwelt - Fondation Hëllef fir d'Natur, Elena Granda Alonso, Georges Moes, 26 66 55 37, g.moes(at)naturemwelt.lu , www.mediterraner-garten.lu

    geöffnet während der Saison 1. Mai bis 30. September Donnerstag und Freitag jeder 1. Sonntag im Monat und an Feiertagen 14.00 bis 17.00h.

  • MESSE: Oldenburger Vielfalt, DE-Oldenburger Land

    14.08.2017 - 25.08.2017

    Tag der offenen Baumschulen. Das ganze Sortiment aus dem Oldenburger Land finden Sie unter folgendem Link: http://vielfalt.meineoldenburger.de/

  • VISITE: Chili Ausstellung mit Verkostung im Botanischem Garten, DE-Bochum, 10.45-13h

    27.08.2017

    Der Botanische Garten Bochum ist einer der größten und artenreichsten Gärten Deutschlands mit rund 17.000 Pflanzenarten aus allen Klimazonen der Erde. Besondere Highlights sind die großen Schaugewächshäuser und der Chinesische Garten Qian Yuan.

    Auf unserer Führung erkunden wir Tropen, Wüste, Savanne und ein großes Freilandgebiet mit Alpinum, prähistorischem Sumpf und einem Mammutbaumwald.

    Den Abschluss bildet der Besuch der Chiliausstellung mit ca. 150 Sorten, darunter die schärfsten der Welt. Ihr erfahrt alles Wichtig zur scharfen Frucht und dürft auch selbst probieren - wenn Ihr Euch traut!

    Kosten: 10 €
    Organisation:
    Junggärtner NRW & Chili & Paprika

    Anmeldung per Mail an Benedikt Meurer: b.meurer(at)galabau-nrw.de  
    Adresse: Botanischer Garten der Ruhr-Universität Bochum
    Universitätsstraße 150 D-44780 Bochum 

  • VISITE: Terra, Eicherfeld-Lux.-Ville, 14-18h

    27.08.2017

    Chaque dernier dimanche du mois! Et c'est gratuit!

    Participez à nos DO = Dimanches Ouverts chaque dernier dimanche du mois à partir de 14h00 sur l'Eicherfeld! Pendant ces rencontres vous avez l'opportunité de participer aux différentes activités pratiques dans une ambiance agréable et relaxée. Amenez quelque chose à manger et à boire pour les heures de pause.Les informations sur nos différentes activités vont être publiés ici régulièrement.

    Terra, Pit Reichert, 661 88 58 21, terra(at)cell.lu 
    http://www.terra-coop.lu

  • SEMINAR: Arbeiten mit Naturstein, Praxisseminar, DE-Grünberg

    28.08.2017 - 01.09.2017

    Natursteinsteinpflasterarbeiten liegen nach wie vor im Trend. Früher wurden diese Arbeiten fachgerecht von gelernten Steinsetzern mit mehrjähriger Ausbildung ausgeführt. Heutzutage liegt dieser Aufgabenbereich meist in der Hand des GaLabaus und Straßenbaus. Zwar ist das Pflastern mit Natursteinen ein Ausbildungsbestandteil in diesen Berufen, doch oftmals ist die qualitative Ausführung anzuzweifeln. Trainieren Sie in unserem Praxisseminar Ihre Fertigkeiten und werden Sie sicher in der Ausführung von qualitativ hochwertigen Natursteinpflasterarbeiten.
    info(at)bildungsstaette-gartenbau.de

    Teilnahmegebühren 825,00 Euro zuzüglich Kost & Logis

    Detailprogramm als Download.

    Veranstalter: Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus: http://www.bildungsstaette-gartenbau.de/

  • VISITE: Eichen und Buchen im Aboretum auf Kirchberg, 18h

    30.08.2017

    Im Park Réimerwee können Sie neben den meisten einheimischen Gehölzen die Sammlungen von europäischen Eichen und Buchen des Arboretum Kirchberg entdecken. Begleiten Sie den Biologen Thierry Helminger auf einem Spaziergang durch diesen aussergewöhnlichen Park.


    Organisation: Musée national d'histoire naturelle, 46 22 40 201, thelminger(at)mnhn.lu

  • KONFERENZ: Baumsymposium 2017, DE-Köln-Auweiler

    30.08.2017

    Allee-& Stadtbäume im Blickwinkel von Baumqualitäten, Planung, Pflanzung, Pflege
    8-17h
    Flyer mit dem Veranstaltungsprogramm als Download.
    Teilnehmergebühr: 65€/Person inkl. Verpfelgung & Tagungsunterlagen

    Anmeldung schriftlich, per Fax +49 221 53 40 229 oder per Mail eva.jansen(at)lwk.nrw.debis zum 18. August 2017.

    Versuchszentrum Gartenbau Straelen/Köln-Auweiler
    Standort Köln-Auweiler
    Gartenstr. 11
    50765 Köln
    Telefon: +49 221 5340-160
    www.landwirtschaftskammer.de

  • VISITE: Parc Central: Zieräpfel, Eichen und Buchen auf Kirchberg, 18h

    30.08.2017

    Im Park Réimerwee können Sie neben den meisten einheimischen Gehölzen die Sammlungen von europäischen Eichen und Buchen des Arboretum Kirchberg entdecken. Im Park Central steht eine Sammlung von Zierobstbäumen und Luxemburger Rosen-Sorten. Begleiten Sie den Biologen Thierry Helminger auf einem Spaziergang durch diese Parks.


    Musée national d'histoire naturelle, 462240201, thelminger(at)mnhn.lu

  • MESSE: Foire Agricole Battice, BE-Battice

    02.09.2017 - 03.09.2017

    9-19h
    Rue de Charneux, 94, B-4651 Battice (Herve), BELGIQUE
    http://www.foireagricole.be/

  • JGL-AFTER-work@Schueberfouer, 18h

    04.09.2017

    Rendez-Vous as beim Riesenrad.

    Umellung bis den 04.09. um 16h op info(at)gaertner.lu 

  • FORMATION CONTINUE: Taille en vert : Cerisiers et autres fruitiers, FR-Roville-aux-Chênes

    04.09.2017

    http://www.roville.fr/formations-courtes/taille-en-vert-cerisiers-et-autres-fruitiers.html

    Assurer le remise en forme et la restauration des branches.
    Identifier et sélectionner les organes à supprimer.
    Savoir tailler pour favoriser le fructification.
    Les différentes techniques de coupe et respect de la physiologie des arbres.
    Les soins à apporter après la taille. 

    Intervenant(s) : Mario PIERREVELCIN
    COÛT : 140,00 € EFFECTIF MAXI : 10 PERSONNES

  • 35. Osnabrücker BAUMPFLEGETAGE 2017

    05.09.2017 - 06.09.2017

    Der 1. Veranstaltungstag klingt natürlich wieder mit unserer Abendveranstaltung im Park auf dem Campusgelände aus mit Haster Bier und Grill-Buffett. In diesem Jahr gibt es wieder eine Live-Drohnen-Vorführung.

    Die 35. Osnabrücker BAUMPFLEGETAGE werden sowohl indoor als auch outdoor von einer Fachausstellung mit Produkten und Dienstleistungen aus verschiedenen Bereichen des Garten- und Landschaftsbaues und der Baumpflege begleitet.

    Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Programm finden Sie auch im Flyer
    https://www.baumpflegetage.de/de/
    Tagungsgebühren
    275,- EUR brutto bei Teilnahme an beiden Tagen
    180,- EUR brutto bei Teilnahme am 05.09.2017
    140,- EUR brutto bei Teilnahme am 06.09.2017

  • SEMINAR: GUT vorbereitet geht alles besser - ZWISCHENPRÜFUNG, 9-17h, DE-Saarwellingen

    05.09.2017

    Bitte anmelden bis 26. August 2017 per E-Mail an den fdfsaar@aol.com
    Auszubildende im 2. & 3. Lehrjahr
    Schulung in Theorie & Praxis mit Floristmeisterin Carola Holzer.
    So schnell rückt die Abschlussprüfung näher - Thema ist die Vorbereitung der praktischen Zwischenprüfung im September. Dazu bitten wir einen Kranz und Material für einen Strauß aus drei verschiedenen Arten Blumen mitzubringen. Diese Werkstücke sollen in einem ersten Schritt nach den Richtlinien der Prüfung besprochen und korrigiert werden. Der Ablauf der Zwischenprüfung wird besprochen. Es wird Basis-Übun-gen z.B. zum korrekten Andrahten und Wickeln geben. Außerdem werden wir uns an umfangreichem Bild-material der letzten Jahre mit den Aufgabenstellungen der Abschlussprüfung beschäftigen. Auch Floristen, die gerne noch einmal einige Grundlagen festigen möchten, sind herzlich willkommen.

    Was Sie mitbringen sollten:
    Werkzeug, Schreibzeug, (Detailliste erfolgt nach Anmeldung)

    65€ für Azubis von FDF-Mitglieder / 80€ für Nicht-Mitglieder

    Organisation: Fachverband Deutscher Floristen Landesverband Saar eV  Tel: +49 681 68 49 13
    Ort:
    Blumengroßmarkt Saarwellingen, Werner von Siemensstraße 40 B-C, 66793 Saarwellingen, Autobahnabfahrt Saarwellingen-Nalbach, Richtung Campus Nobel

  • SEMINAR: Professionnelle Pflege anspruchsvoller Staudenbepflanzungen, DE-Grünberg, ganztägig

    07.09.2017 - 09.09.2017

    Bei der Staudenpflege werden oft viele gravierende Fehler gemacht. Unwissenheit und fehlendes Verständnis für Standorte, Pflanzen und Entwicklungsprozesse in der Natur sind häufige Ursachen. Um gut geplante Anlagen durch hochwertige Pflege zu erhalten und nicht wie so oft durch schlechte Pflege zu zerstören, gibt Andreas Protte tiefe Einblicke in die Staudenverwendung und fachgerechte Staudenpflege. Des weiteren zeigt er Wege auf, um Planungsmängel während der Pflege auszugleichen. Ein jahreszeitlicher Praxisanteil im Seminar soll mit dazu beitragen, die theoretischen Grundlagen unmittelbar umzusetzen und am praktischen Beispiel zu vertiefen. Die fachliche Grundlage für das Seminar bilden die langjährigen Erkenntnisse von Dr. Hans Simon.

    350,00 EUR zuzüglich Kost & Logis

    Veranstalter: Bildungsstätte Gartenbau Grünberg & Bund deutscher Staudengärtner

    Link zum Anmeldeformular.

  • DEUTSCHER GARTENBAUTAG 2017: Zukunft in Arbeit, DE-Berlin, ganztags

    07.09.2017 - 09.09.2017

    Unter folgendem Link findet man das komplette Programm:
    http://www.g-net.de/gartenbautag-2017.html 

  • SEMINAR: Hausgärten planen-Basisseminar, DE-Grünberg, ganztägig

    07.09.2017 - 09.09.2017

    Der eigene Garten - grüne Oase und Erholungsraum zugleich. Viele Hausbesitzer träumen von der Anlage ihres Traumgartens oder möchten ihren Garten einfach ?nur? umgestalten. Damit diese Träume auch gelebt werden können, ist eine gute fachliche Beratung und durchdachte Konzeption Voraussetzung. Welche Bedürfnisse hat der Kunde, welche Stilrichtung passt zu ihm? Welche Gestaltungsideen und -elemente gibt es und wie können diese umgesetzt werden. Unser Seminar weckt die kreative Ader in Ihnen und zeigt, wie man die Gestaltungsideen zu Papier bringt und dem Kunden entsprechend präsentiert.

    Veranstalter: Bildungsstätte Gartenbau Grünberg

    Teilnahmegebühren 300€ zuzüglich Kost & Logis

    Detailprogramm als Download.

  • SEMINAR: Gehölze bestimmen & standortgerecht verwenden, DE-Grünberg

    08.09.2017 - 10.09.2017

    Für Auszubildende, Quereinsteiger und Gärtner anderer Fachrichtungen mit geringen Gehölzkenntnissen vermittelt dieses Seminar ein erstes Kernsortiment, der häufig verwen-deten Sträucher, Bodendecker und Kleinsträucher im Garten und öffentlichen Grün.  Welche Gehölze für welchen Standort? Welche Ansprüche haben sie? Die Antworten auf diese Fragen erhalten Sie bei uns.  Ziel des Seminares ist es, einen Einblick in die Grundlagen der Gehölzverwendung zu bekommen und die eigenen Pflanzenkenntnisse zu verbessern.

    Veranstalter Bildungsstätte Gartenbau Grünberg

    info(at)bildungsstaette-gartenbau.de

    Teilnahmegebühren: 195,00 EUR zuzüglich Kost & Logis

    Detailprogramm als Download.

  • Festival de HEX, BE-3870 Heers-Heks, 10-18h

    09.09.2017 - 10.09.2017

    Every year, on the second weekend of october the gardens are open to the public. Nurseries specialised in old and botanical roses, as well as collectors and breeders of rare plants put their best products for sale. At the same time the public can attend exhibitions, demonstrations and lectures by professionals from Belgium and abroad on the most interesting subjects.

    For more informations, click here.

    Tuinen Hex, B-3870 Heers-Heks

  • FILM: the human scale, Jan Gehl, 19h

    11.09.2017

    Acteur: MDDI / PRO-SUD
    Lieu: Centre Audiovisuel (CNA), Dudelange

    Discussion (Table Ronde) dans le cadre de l'initiative de PRO-SUD Green Space in Urban Areas.

  • KONFERENZ: Zierpflanzenbautag Südwest 2017, DE-Neustadt, 9-17.30h

    13.09.2017

    2017 findet in DLR Neustadt der traditionelle Zierpflanzenbautag Südwest.
    Anmeldung erwünscht, Tagungsgebühr: /€, zahlbar an der Tageskasse.
    Anmeldung: Landesverband Gartenbau im Saarland, Tel: +49 (0) 681 - 684913

    Veranstaltungsort:
    Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinpfalz

    Breitenweg 71
    67435 Neustadt, Deutschland, Rheinland-Pfalz
    Veranstalter: Verbände und Institutionen des Gartenbaus von Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland

  • MESSE: PotatoEurope, NL-Emmeloord

    13.09.2017 - 14.09.2017

    You are very welcome to visit PotatoEurope 2017 in Emmeloord, the Netherlands.

    PotatoEurope 2017 is a unique outdoor event were the whole potato chain is present.

    http://potatoeurope.nl/

  • SEMINAR: Hausgärten planen-Aufbauseminar, DE-Grünberg, ganztägig

    14.09.2017 - 16.09.2017

    Für die Teilnehmer des Grundlagen-Seminars 'Hausgärten planen I' bieten wir nun ein Aufbauseminar mit Harald Schäfer an, das an das Themenspektrum des ersten Seminars anknüpft und dieses vertieft. Die Teilnehmer haben so die Möglichkeit, die seit dem letzten Seminar gesammelten Erfahrungen zu reflektieren, zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

    Veranstalter: Bildungsstätte Gartenbau Grünberg

    Teilnahmegebühren 300,00 EUR zuzüglich Kost & Logis

    Detailprogramm als Download.

  • SEMINAR: Pflasterarbeiten, DE-Grünberg, ganztägig

    15.09.2017 - 17.09.2017

    Organisation: Arbeitsgemeinschaft Deutscher Junggärtner, Grünberg

    Bleibt dir auf der Baustelle oft zu wenig Zeit, dich intensiv mit Pflasterarbeiten und deren verschiedenen Verlegtechniken zu beschäftigen?

    Hast du selten die Möglichkeit auf der Baustelle Pflasterarbeiten von Beginn an mitauszuführen?

    Wenn dir grundlegende Kenntnisse zu allgemeinen Pflasterarbeiten fehlen, dann ist dieses Einsteigerseminar genau das Richtige für dich!

    Link zu mehr Details & Einschreibung.

  • Visite guidée: "Haptwuecht" & le Parc Heintz van Landewyck, 14.30h

    16.09.2017

    http://robertphilippart.eu/

    Prix: 5€ / personne, étudiants gratuits
    Organisation: MNHA, Musée 3 Eechelen en collaboration Avec Landewyck Manufacture de tabacs

    Départ: 31, rue de Hollerich
    Arrivée: 31, rue de Hollerich
    Langue: L
    Durée: 60 minutes
    Informations & Réservation: info(at)histoireurbaine.eu  Tel 44 49 29 / GSM 621 21 54 24

  • GLACISMAART 2017 - 10-17h

    17.09.2017 - 19.11.2017

    Place Auguste Laurent & Parking Salle Victor Hugo Luxembourg-Limpertsberg
    Tél: 4769 4293

    www.vdl.lu

    Entdecken Sie jeden 3ten Sonntag von März bis November (ausser August) den beeindruckenden luxemburgischen Markt . Dieser großangelegte Markt, auch unter dem Namen „Glacismaart“ bekannt, bestimmt in diesem Jahr erneut das Geschehen und bietet Ihnen eine große Vielfalt an Produkten. Einheimische Produkte, Blumen, Obst und Gemüse, Textil- und Lederwaren, Antiquitäten und sogar Deko-Artikel – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei !

  • EUROFLEURS 2017 European Championship for young Florists, BE-Sint-Truiden

    17.09.2017 - 18.09.2017

    Do you want to enjoy these beautiful flowers?

    It’s open on the following days:
    - Sunday 17 September, 10:00 - 22:00
    - Monday 18 September, 10:00 - 18:00

    You will find information about the Eurofleurs locations here.

    http://www.eurofleurs2017.com/en

  • JGL-Visite: Journées PO Grosbusch, Ellange & Téi vum Séi, Winseler

    17.09.2017

    Am Cader vun den Journées Portes Ouvertes besichen Jonggaertner Lëtzebuerg, déi 2 greng Betrieber, Kraidergenossenschaft Naturpark Uewersauer an der Schleef (Gemeng Wanseler) & den Grosbusch - Fruits & Légumes zu Elleng.

    Start: 13h Stroossen Landwirtschaftskammer

    Obligatoresch Umellung bis den 13.09. mat Email un fhl(at)lwk.lu

  • Gaardefestival 2017 - Start an Hierschtsaison mat den Lëtzebuerger Gäertnereien

    18.09.2017 - 23.09.2017

    SPOT IP Letzebuerg - Fédération Horticole Luxembourgeoise.

    Gäertner & Fleuristen rullen Iech den grengen Teppech aus!

  • FORMATION CONTINUE: Vivaces & graminées décoratives en espaces verts, FR-Roville-aux-Chênes

    18.09.2017 - 21.09.2017

    http://www.roville.fr/formations-courtes/vivaces-et-graminees-decoratives-en-espaces-verts.html
    Contact: ++33 3 29 65 04 29 
    cfp(at)ehproville.com

    Connaître, identifier et utiliser
    Les différentes utilisations : plates-bandes, massifs, associations diverses, “couvre sol”, bacs, jardinières….

    Planter, entretenir et répondre à leurs exigences.
    Sol, exposition, développement, paillage… Organisation des plantations : époques, densité, association de differentes espèces… Rabattage, tuteurage…  Contrôle des principaux parasites.  Hauteur, couleur, floraison, mode de multiplication. Cycle végétatif, lieu d’implantation.

    Intervenant(s) : Cyril VANNSON – Laurent DERVAUX

    COÛT : 530,00 € EFFECTIF MAXI : 8 PERSONNES

  • WORKSHOP: Trockenmauerbau, ganztägig, LU-Kanecher Wéngertsbierg

    18.09.2017 - 21.09.2017

    Bau einer Trochenmauer unter Anleitung eines Fachmannes.
    Bioweinberg, Canach.
    Organisation: natur&ëmwelt

    Jacques-Yves Kail: 29 04 04 319, j.yvesk(at)naturemwelt.lu

  • DDG-Studienreise: Botanischer Reichtum zwischen Japanischem Meer & Ussuri

    20.09.2017 - 02.10.2017

    Als Ferner Osten wird in Russland das sich östlich von Ostsibirien und NO-China (Mandschurei) bis zum Pazifik erstreckende Gebiet bezeichnet. Der südliche Teil zwischen dem Japanischen Meer und dem Fluss Ussuri mit den Städten Wladiwostok und Ussurijsk ist Ziel der Reise. Wir bewegen uns in einem Übergangsgebiet von der borealen sibirischen Nadelwald- zur nemoralen ostasiatischen Laubwaldzone. Die Taiga-Elemente ziehen sich in die höheren Lagen des Gebirges (Sichote-Alin) zurück. Mischwälder aus Nadel- und Laubbäumen dominieren.

    Anmeldung: Interessenten melden sich bitte bis spätestens 28. Februar 2017 beim Schatzmeister der DDG, Dr. Ulrich Pietzarka, Forstbotanischer Garten Tharandt, Pienner Str. 8, 01737 Tharandt; forstpark(at)forst.tu-dresden.de

  • FILM: Wenn ein Garten wächst, 20.30-22.30h

    20.09.2017

    Plant, Pick & Eat It l Allemagne 2014 l version originale allemande avec sous- titres anglais l 78’ | c | Documentaire de : Ines Reinisch

    Der Film begleitet nahezu zwei Jahre lang eine Gruppe von Nachbarn, die ohne besondere Vorkenntnisse, aber mit viel Mut und Motivation erfolgreich eine fade, städtische Rasenfläche in eine öffentliche Gartenoase mitten in der Stadt verwandelt.
    Der Gemeinschaftsgarten auf dem Kasseler Huttenplatz wird für sie und für den Stadtteil ein voller Erfolg. Doch trifft das gemüsewachsende Treiben nicht auf behördliche Zustimmung und die Erhaltung des Gartens wird zum Kraftakt ...

    Séance organisée par natur&ëmwelt asbl et la Ligue CTF Gaart an Heem, avec le soutien de la Ville de Luxembourg

  • KONGRESS: Deutscher Obst & Gemüse Kongress, DE-Düsseldorf

    21.09.2017 - 22.09.2017

    Vom Saatgut bis zum Point of Sale. – Der Deutsche Obst & Gemüse Kongress (DOGK) ist eine eintägige Veranstaltung mit Vorträgen im Plenum sowie parallelen Foren zu allen wichtigen und aktuellen Themen und Fragen der gesamten Lieferkette. Das Fruchthandel Magazin (Düsseldorf), GS1 Germany (Köln) und AMI (Bonn) geben mit dieser jährlichen Informations- und Networking-Veranstaltung der deutschen Obst- und Gemüsebranche frische Impulse.

    Details erhalten Sie per Link.

  • MESSE: Journées pro UNEP Nord-est

    22.09.2017

    L'union nationale des entrepreneurs - UNEP Nord-Est de paysage de France vous invite au Lycée d’Enseignement Général et Technologique Agricole 1-3 av. d'Urville 57530 COURCELLES-CHAUSSY.

    Pour plus d'informations, suivez le lien.

  • Herbst- und Gartenmarkt, Rosengarten DE-Zweibrücken

    23.09.2017 - 24.09.2017
  • EXPO: 24e Bonsai Weekend, Differdange-Fousbann

    23.09.2017 - 24.09.2017

    Hall Polyvalent la Chiers L-4573 Differdange

    Saturday 23. September 10:00 h - 18:00 h
    Sunday 24. September 10:00 h - 17:00 h

    Free entrance.

    www.bonsai.lu

  • WALK & TALK: Dudelange, 10.30-13.30h

    24.09.2017

    Notre prochain Walk & Talk nous amènera à Dudelange, à la découverte des quartiers "Nei Schmelz" et "Am Duerf".

    Rendez-vous dès 10:30h pour une nouvelle exploration urbaine en présence de planificateurs et d’experts d’horizons divers. Le point de rencontre exact sera communiqué sur le site du LUCA peu avant l’événement.
    langues: lu/de/fr mixte, selon les participants / participation gratuite / pas d’inscription préalable nécessaire

    Organisation: LUCA - Luxembourg Center of Architecture, http://www.luca.lu  / office(at)luca.lu / +352 42 75 55 / 1 rue de l'Aciérie L-1112 Luxembourg-Hollerich.

  • SEMINAR: Stadtbäume - neue Schädlinge und Krankheiten/ sowie Pilze an Bäumen, DE-Grünberg

    25.09.2017 - 27.09.2017

    Im Bereich des Stadt- und Landschaftsgrüns haben sich in den letzten Jahren neue und bis dahin in unseren Bereichen unbekannte Schädlinge etabliert.  Das Erkennen und Bewerten dieser spielt bei der Kontrolle von Bäumen eine wichtige Rolle.  Das Seminar stellt daher die aktuell wichtigen Schaderreger im Stadtbaumbereich dar und zeigt Maßnahmen zur Prophylaxe und Bekämpfung von Massaria, Eichenprozessionsspinner, Rußrindenkrankheit, Eschentriebsterben, Spinliger Rübling und Co. auf. Darüber hinaus widmet sich das Seminar dem Thema 'Pilze an Bäumen'. Das  Erkennen und Bewerten der bedeutsamsten Baumpilze wird vermittelt und geübt. Außerdem gibt es einen Überblick der verschiedenen Fäulearten, ihre Verursacher und die Bedeutung für Baumstatik und Baumkontrolle.

    Organisation: Bildungsstätte Gartenbau Grünberg

    Teilnahmegebühr: 300,00 EUR zuzüglich Kost & Logis

    Detailprogramm als Download.

  • GAARDEFESTIVAL II 2017 - Portes ouvertes

    25.09.2017 - 29.09.2017

    ACTION JARDIN des entreprises du secteur vert.

    „Gaardefestival 2017“ Die FHL-Fachbetriebe rollen auch zum Abschluss der Gartensaison den grünen Teppich aus und begrüßen Sie in den Gärtnereien zu Herbstbeginn, finden Sie die große grüne Vielfalt in den Luxemburger Gärtnereien, Baumschulen, Floristen und Landschaftsgärtnereien.

    Link: Gaardefestival 2017.

  • KONFERENZ: Vorstellung der BUS Unternehmertrainingsreihe, 20.15h

    26.09.2017

    Ort: Lycée Technique Agricole, Ettelbrück im Festsaal

    Organisation: Letzebuerger Bauerejugend, Chambre d'Agriculture, Letzebuerger Landjugend & Jongbaueren

    Einladung als Download.

    Informationsflyer als Download.

  • SEMINAR: Gehölzschnitt für das öffentliche & private Grün, DE-Grünberg

    27.09.2017 - 29.09.2017

    Im Rahmen der Pflege des öffentlichen und privaten Grüns, sind bei Gehölzschnittmaßnahmen neben den fachlichen Anforderungen auch eine Reihe von organisatorisch-technischen Aspekten zu beachten. Das Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen des Gehölzschnittes, um das Wachstum und die Blühwilligkeit von Pflanzen zu fördern. Denn für einen fachgerechten Gehölzschnitt sind neben Kenntnissen über die eigentlichen Schnitttechniken auch das Wissen um die verschiedenen Gehölzgruppen sehr wichtig. Praktische Elemente und Übungen an Gehölzen  unterschiedlichster Arten und Formen im Gelände prägen das Seminar.

    Veranstalter:  Bildungsstätte Gartenbau Grünberg http://www.bildungsstaette-gartenbau.de/

    Teilnahmegebühren 350,00 EUR zuzüglich Kost & Logis

    Detailprogramm als Download.

  • CDM-Conférence: Potentiale der Digitalisierung im Handwerk

    28.09.2017

    Drohnen, 3D-Drucker, VirtualReality-Brillen und Social Media heißen die neuen „Werkzeuge“ des Handwerks. Der Begriff „Digitalisierung“ ist allgegenwärtig und das Handwerk wird zunehmend digitaler. In vielen Betrieben verändern die neuen Entwicklungen bereits Arbeitsprozesse und Ausbildungsinhalte. Kontakt (Information & Vor-Einschreibung): carole.lemmer@cdm.lu (Tel.: +352.426767-221)

    Organisation: Chambre des Métiers du Luxembourg, Conseil Interrégional des Chambres des Métiers de la Grande Région (CICM), Kompetenzzentrum Digitales Handwerk Koblenz, Luxinnovation
    In Zusammenarbeit mit der Luxemburger Präsidentschaft des Gipfels der Großregion und dem Wirtschafts- und Sozialausschuß der Großregion.

    Link zu den Details.

  • WORKSHOP: Trockenmauerbau, ganztägig, LU-Kanecher Wéngertsbierg

    28.09.2017 - 30.09.2017

    Bau einer Trochenmauer unter Anleitung eines Fachmannes.
    Bioweinberg, Canach.
    Organisation: natur&ëmwelt

    Jacques-Yves Kail: 29 04 04 319, j.yvesk(at)naturemwelt.lu

  • Mystery Gardens in Lights, NL-Appeltern

    29.09.2017 - 30.09.2017

    Spezielle Abendöffnung: mystische Gärten mit phantasievollen Lichtshows und Musik. Erleben Sie einen Abend in einem märchenhaften Ambiente!

    Die Gärten von Appeltern. Der größte und schönste Gartenideen-Park der Niederlande.

    https://appeltern.nl/de/veranstaltungskalender_2017/

    /Walstraat 2a, 6629 AD Appeltern – The Netherlands  

  • 55e Fête des Jardins & Saveurs, Jardins Laquenexy, FR

    29.09.2017 - 01.10.2017

    Tout public

    Vendredi : 14h à 19h - WE : 10h à 19h

    Chaque début d'automne, les Jardins Fruitiers organisent la Fête des Jardins et des Saveurs en accueillant plus d'une soixantaine d'exposants. Côté jardin, chaque visiteur peut trouver son compte en fouillant les stands des exposants, découvrir de nouvelles plantes pour embellir son jardin ou son balcon, des outils plus adéquats que ceux qu'il possède déjà. Les objets de décoration ne sont pas en reste et chacun pourra découvrir la perle rare qui conviendra parfaitement à son petit bout de terre. Les visiteurs pourront également déguster les douceurs proposées par les exposants de produits du terroir.
    Restauration sur place
    http://www.jardinsfruitiersdelaquenexy.com/index.php/nos-actualites/que-voir-en-ce-moment/flux-rss-nos-actualites

  • 15. Bierenger Kürbisweekend,

    30.09.2017 - 01.10.2017

    an a ronderem d'Hal Ierbecht.

    mat Animatioun an den Stroossen.

    Méih Informatioun op www.kuerbis.lu

  • Porte Ouverte Geméisgäertnerei Kirsch, 10-17h

    01.10.2017

    Lëtzebuerger Geméis aus integre'etem Ubau, 301, rue des 7 arpents, Neien Duderhaff, Eecherfeld.

    Tél: 43 35 79

    www.letzebuergergemeis.lu

    Demnächst d'Invitatioun & Weebeschreiwung als Download.

    weiter zum Firmenprofil.

  • KONFERENZ: Dominique Aris sur l'art et la culture dans l'espace public, 19h

    05.10.2017

    Pour cette conférence proposée en collaboration avec l'Institut Grand-Ducal, nous aurons le plaisir d'accueillir Dominique Aris, Cheffe de projets pour l'art et la culture dans l'Espace Public auprès du Ministère de la Culture et de la Communication. 

    - auditorium de la Banque de Luxembourg, Bd Royal, Luxembourg
    - conférence en langue française
    - entrée libre.

    Organisation: Luxembourg Center for Architecture / LUCA

  • SEMINAR: erfolgreiche Angebotsbearbeitung im GaLaBau, DE-Grünberg

    06.10.2017 - 07.10.2017

    Verträge sind einzuhalten - dieser Grundsatz hat im Garten- und Landschaftsbau besondere Bedeutung, weil beide Seiten einen Vertrag machen müssen. Und dies, bevor das Produkt fertigestellt ist und ohne genau zu wissen wie man seine Dienstleistung auf einem fremden Grundstück erledigen kann - für ein Produkt welches so noch nie errichtet worden ist und wahrscheinlich auch nie wieder in gleicher Weise gebaut wird. Trotzdem sind die Vertragsparteien verpflichtet, den Vertrag genau einzuhalten und der Auftragnehmer muss zum vereinbarten Preis ein erfolgreiches Gewerk erstellen. Wie man diesem Anspruch erfolgreich gerecht wird, zeigt dieses Seminar.

    Veranstalter: Bildungsstätte Gartenbau Grünberg http://gruenberg.bildungsserveragrar.de/

    Teilnahmegebühren: 520,00 EUR zuzüglich Kost & Logis

    Detailprogramm als Download.

  • SEMINAR: Fit für die Baustelle I, DE-Grünberg

    06.10.2017 - 08.10.2017

    Organisation: Arbeitsgemeinschaft Deutscher Junggärtner, Grünberg

    Du bist Azubi im GaLaBau? Fühlst du dich fit für die Baustelle? Möchtest du nochmal, ohne Zeitdruck, alle Grundlagen samt Tipps und Tricks für die Baustelle lernen? Dann komm' zu unserem Grundlagenseminar "Fit für die Baustelle"! Dieses Seminar eignet sich für GaLaBau-Azubis in den ersten beiden Ausbildungsjahren, die die Grundlagen für das tägliche Arbeiten auf der Baustelle ohne Zeitdruck wiederholen und vertiefen möchten. Du bekommst Sicherheit im Umgang mit Kelle, Hammer und Wasserwaage, erlernst aber auch, wie man einen Pflanzvorgang fachgerecht vollzieht.

    Dieses Seminar ist die ideale Vorbereitung auf die Zwischenprüfung!

    Link zu den Details auf der Arbeitsgemeinschafts der Deutschen Junggärtner-Seite.

  • 1re édition de la Journée du Gazon au Luxembourg, 9h

    06.10.2017

    La première édition de la journée du gazon se déroulant à Limpach débutera à 9h. Au programme de celle-ci, diverses démonstrations de machines en rapport avec les jardins. Les explications des essais de fumure sur les différents gazons vous seront présentées tout au long de la journée. Les résultats des tests de désherbages vous seront exposés. Un échantillonnage de divers mélanges de prés fleuris sera présenté afin d’apporter des alternatives aux problèmes de la gestion différenciée.

    Enfin, les professionnels du secteur vert seront présents pour répondre à toutes vos questions en relation avec vos activités. 

    Adresse: Rue de Soleuvre, 4499 Limpach, Luxembourg
    Tel: +32 (0) 496 59 80 90

    Accessible à partir de 9 h. Visite guidée prévue.

    Entrée gratuite réservée aux professionnels (inscription préalable obligatoire), parking à Disposition.Email: info(at)journeegazon.lu

  • Journées de Jardins, BE-Beervelde, 10-17h

    07.10.2017 - 08.10.2017

    Devenues en Belgique, avec leur 220 participants, la référence en la matière, les Journées de Beervelde vous offrent deux fois par an l'occasion de découvrir dans l'une des plus belles propriétés du pays, une superbe sélection d'horticulteurs et pépiniéristes tant belges qu'étrangers.
    Mine à trouvailles pour l'amateur de plantes le plus exigeant, Beervelde offre également un vaste choix en matière d'antiquité et de décoration se rapportant peu ou prou au jardin.

    Pour plus d'infos, suivez le lien.

  • Nuits des Musées

    14.10.2017

    La Nuit des Musées

    Le groupement « d’stater muséeën »organise la 13e édition de « La Nuit des Musées », un événement exceptionnel qui met en exergue la vie culturelle luxembourgeoise « after dark ». Entre 18 h 00 et 01 h 00 du matin (entrée jusqu’à minuit), les musées proposent un programme varié de visites guidées, rencontres, performances autour de la thématique de l’architecture. Chaque musée vous réserve une surprise culinaire. Des navettes gratuites assurent le transport entre les musées.

    http://museumsmile.lu/event/la-16eme-nuit-des-musees/

  • WorldSkills, Abu Dhabi

    14.10.2017 - 19.10.2017

     The 44rd WorldSkills Competition will take place in Abu Dhabi. For more information visit: https://worldskillsabudhabi2017.com/en/


  • FORMATION CONTINUE: maçonnerie paysagère, FR-Roville-aux-Chênes

    16.10.2017 - 19.10.2017

    http://www.roville.fr/formations-courtes/maconnerie-paysagere.html
    Contact: ++33 3 29 65 04 29 cfp(at)ehproville.com

    Les matériaux
    Naturels et reconstitués. Granulats et liants.
    Préparation des mortiers et bétons, respect des dosages.
    Réalisation (en fonction des demandes et du niveau des stagiaires)
    Lecture de plan, de détails techniques et implantationdes ouvrages. Pavages, dallages, murets, escaliers…

    Intervenant(s) : Céline LAFON – JP SCHEIRLINCK

    COÛT : 595,00 € EFFECTIF MAXI : 10 PERSONNES

  • CDM-Conférence: Cyberseruity4success, 10h

    17.10.2017

    La Chambre des Métiers, ensemble avec ses partenaires, propose la 2e édition de la journée Cybersecurity4success. Cette journée permettra aux participants de partager leur expérience avec d’autres chefs d’entreprises et de se familiariser lors d’une après-midi de workshops avec les différentes possibilités pour garantir la sécurité informatique en entreprise.

    Pour plus de détails.

    Adresse: Chambre des Métiers | 2, Circuit de la Foire Internationale | L-1347 Luxembourg

  • WORKSHOP: Trockenmauerbau, ganztägig, LU-Manternach Fiels

    18.10.2017 - 20.10.2017

    Bau einer Trochenmauer unter Anleitung eines Fachmannes.
    Manternach Fiels.
    Organisation: natur&ëmwelt

    Jacques-Yves Kail: 29 04 04 319, j.yvesk(at)naturemwelt.lu

  • Tendances Jardins 2017, Colmar-Berg

    20.10.2017 - 22.10.2017

    Alle nützlichen Informationen wie Adresse, Karte & Anfahrtsweg, Eintrittskarten und Hotels in der Umgebung: http://www.tendancesjardins.lu/de

    Freitag 14.00 - 18.00 Uhr
    Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
    Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr

    Gratis Parking
    Animation: Eselreiten, Streichelzoo, Facepainting und vieles mehr Spezial: Schüler helfen Einkäufe tragen
    Die lokalen Clubs sorgen für Essen und Trinken

    Parc du Colmar Berg, 3, rue de l'école, L-7730 Colmar Berg

  • DDG-Fachexkursion: NANCY, FR, ganztägig

    21.10.2017 - 22.10.2017

    Nancy, Lothringen, Frankreich (in Zusammenarbeit mit der französischen dendrologischen Gesellschaft ABPF)
    Kulturhistorisch-dendrologischer Rundgang in der Weltkulturerbe-Stadt Nancy. Besichtigt werden der Park La Pépinière, der Park Godron (alter Botanische Garten, mit einem der ältesten Ginkgo biloba ´Pendula´, der u.a. in Krüssmanns Handbuch der Nadelgehölze gewürdigt wird), sowie des neuen Botanischen Gartens. Auf einem Rundgang werden auch die Renaissancequartiere und die Jugendstil-Häuser aufgesucht (die besondere Ausprägung des Jugendstils in Nancy, als „École de Nancy“ bezeichnet, ist vor allem durch viele floristische Elemente geprägt). Führung Eike Jablonski und französische Dendrologen, mit denen dieser Exkursionstag zusammen gestaltet wird.

    Bei genügend Interesse kann bereits am Samstag, den 21.10.eine Vorexkursion zu Klöstern, Schlössern und Gärten (auch der berühmten Mirabellengärten – mit 400000 Mirabellenbäumen wird 75% der Weltproduktion erzeugt) erfolgen. Dazu bitte vorab gesondert anmelden. Nancy liegt etwa 1,5 - 2 Fahrtstunden von Basel, Straßburg, Saarbrücken, Trier oder Luxemburg entfernt. Zuletzt hat die DDG Nancy 1909 besucht.

    Treffpunkt: Sonntags, 22.10. - 10h Place Stanislas beim Eingang zum Rathaus (Hotel de Ville)

    Bitte bis spätestens 7 Tage vor dem Exkursionstermin anmelden bei EIKE JABLONSKI telefonisch oder per Email. Kostenlos für DDG-Mitglieder, für Nichtmitglieder Unkostenbeitrag 5 €

    Eike Jablonski
    , aus Luxemburg Tel.: (+352) 691 864079 oder aus Deutschland 06566 932767 oder per mail an eike.jablonski(at)education.lu anmelden.

  • FORMATION CONTINUE:Jardins à visée thérapeutique, FR-Roville-aux-Chênes

    23.10.2017 - 25.10.2017

    http://www.roville.fr/formations-courtes/jardins-a-visee-therapeuthique.html
    Contact: ++33 3 29 65 04 29 cfp@ehproville.com

    Compréhension des attentes des patients
    Affections et maladies concernées. Bienfaits du jardin et présentation d'études menées. Impératifs à respecter dans l'objectif thérapeutique.
    Aspects légaux et réglementaires. Parcours et dénivelés. Sécurité. Associations de matériaux,…
    Configuration de l'espace
    Exemples de paysagistes français, asiatiques, chinois. Prise en compte des paramètres techniques,… Mise en pratique Faisabilité, post projet,… Projection photographiques de jardins, commentés, analysés
    Symbolisme et force du jardin, plans et schémas du jardin thérapeutique …...

    Intervenant(s) : Thierry MADURELLE, enseignant Roville & Françoise GENOT, Cadre supérieure de santé

    COÛT : 685,00 € EFFECTIF MAXI : 12 PERSONNES

  • Studienreise Azoren, ADJ

    26.10.2017 - 05.11.2017

    Organisation: ADJ-Arbeitsgemeinschaft Deutscher Junggärtner, Grünberg. Anmeldeschluss: 31.07.2017

    "Gemeinsam on Tour" Zusammen mit uns zu den Azoren

    Atemberaubende Aussichten, verzaubernde Gärten und seltene Pflanzen – das und vieles mehr, erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Studienreise der Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner e.V. zu den Azoren. Auf einer 11-tägigen Erlebnisreise durch die Vielfalt der Azoreninsel São Miguel, bietet sich vom 26. Oktober bis 05. November 2017 die Gelegenheit, die Insel von seiner gartenbaulichen, kulturellen und landschaftlichen Seite kennenzulernen.

    Flyer zur Reiseplanung als Download.

  • SEMINAR: Bundesfortbildungstagung 2017, DE-Grünberg

    27.10.2017 - 29.10.2017

    Der Zentralverband Gartenbau (ZVG) führt alljährlich, gemeinsam mit der Bildungsstätte Gartenbau in Grünberg und den Fachorganisationen, diese Tagung durch. Die Tagung richtet sich neben Lehrern an gartenbaulichen Berufsschulen, an Ausbilder aus Gartenbaubetrieben sowie Ausbildungsberater der zuständigen Stellen. Für den Gartenbau ist diese Veranstaltung enorm wichtig: Ausbildungsverantwortliche erhalten wertvolle Impulse für ihre Arbeit mit Auszubildenden.

    Organisation: Zentralverband Gartenbau (ZVG) Bildungsstätte Gartenbau in Grünberg und den Fachorganisationen.

    Teilnahmegebühr: 80,00 EUR zuzüglich Kost & Logis.

    Detailprogramm als Download.

  • SEMINAR: Einmessübungen intensiv, DE-Essen

    30.10.2017

    -Speziell für Minibaustellen-Abschlussprüfung
    -Leichte Messübungen in Theorie und Praxis
    -Praktische Umsetzung nach Baustellenplan

    Hinweis: Seminar mit praktischen Übungen. Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe erforderlich!
    Auszubildende, Werker und Facharbeiter/innen
    Beginn: 8.30 - 16.30 Uhr

    Teilnahmegebühr: 35,00 EUR  Hier zu den Details & Anmeldung.

    Bildungszentrum Gartenbau Essen
    Külshammerweg 18–26
    45149 Essen
    Telefon: +49 201 87965-0

  • SEMINAR: Einmessübungen intensiv, DE-Essen

    31.10.2017

    -Speziell für Minibaustellen-Abschlussprüfung
    -Leichte Messübungen in Theorie und Praxis
    -Praktische Umsetzung nach Baustellenplan

    Hinweis: Seminar mit praktischen Übungen. Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe erforderlich!
    Auszubildende, Werker und Facharbeiter/innen
    Beginn: 8.30 - 16.30 Uhr

    Teilnahmegebühr: 35,00 EUR  Hier zu den Details & Anmeldung.

    Bildungszentrum Gartenbau Essen
    Külshammerweg 18–26
    45149 Essen
    Telefon: +49 201 87965-0

  • ADJ-Mitgliederversammlung II, DE-Grünberg

    03.11.2017 - 05.11.2017

    Die Mitgliederversammlung II findet wie jedes Jahr am ersten Wochenende im November vom 03. bis 05.11.2017 statt.

    Nähere Informationen wie Programm und Gebühren findest auf der www.junggaertner.de - Seite.

    Die Anmeldung kann auch online auf der Junggaertner-Seite erfolgen.

    Organisation: Arbeitsgemeinschaft Deutscher Junggärtner (ADJ)

    www.junggaertner.de

  • Adventskranz-Wettbewerb, DE-Hülzweiler, verkaufsoffen 9- 17h

    05.11.2017

    Floristeneinkauf Trautz GmbH
    Gewerbegebiet Hild
    Gottlieb-Daimler-Straße 9-1, DE 466773 Hülzweiler
    Tel: 0049(0)6831 51 25 Fax: 0049(0)6831 51 26
    info(at)trautz-hw.de

    Alle Termine finden Sie unter: http://www.trautz.de/images/stories/aktuell-2017/pdf-download/Trautz_Termine_2017.pdf

  • FORMATION CONTINUE: Plan de Fleurissement, FR-Roville-aux-Chênes

    06.11.2017 - 08.11.2017

    http://www.roville.fr/concevoir-vos-massifs-saisonniers.html
    Contact
    : ++33 03 29 65 04 29 
    cfp(at)ehproville.com

    Pré-requis :
    Venir avec un projet de fleurissement — Maîtriser les techniques de plantation de massifs Apprendre à concevoir un projet de fleurissement.
    Choisir les palettes végétales (couleurs, textures, thématiques…) en fonction des périodes de fleurissement. Technique de représentation graphique.
    Elaborer le budget fleurissement.
    Elaborer le planning d’entretien et de renouvellement.

    Intervenant(s) : Alice POISSE — Catherine LAPIERRE  

    COÛT : 395,00 € EFFECTIF MAXI : 10 PERSONNES

  • KONFERENZ: Informationsveranstaltung für den saarländischen Gartenbau, 15h

    08.11.2017

    Die Landwirtschaftskammer für das Saarland lädt ein ins Landhotel Finkenrech, Tholeyer Str., D-66571 Eppelborn-Drimingen.

    Folgende Themen sind vorgesehen:
    Frau Dr Meuser von der Universität des Saarlandes wird einen sehr interessanten Vortrag zum Thema "Bienen & Pflanzenschutz" halten. die weiteren Themen und der genaue Ablauf der Veranstaltung werden in der Einladung stehen.

    http://www.lwk-saarland.de

    Auskunft bei guenter.hinrichs(at)lwk.lu 

  • SEMINAR: Naturgemäßer Obstbaumschnitt, DE-Grünberg

    10.11.2017 - 12.11.2017

    Der richtige Schnitt allein macht noch keine reiche Obsternte, aber er ist eine wichtige Voraussetzung dafür. Eignen Sie sich deshalb in unserem Seminar das Wissen über den richtigen Obstbaumschnitt und seine Wirkungsweise an und erhalten Sie Einblick in die differenzierte Behandlung der verschiedenen Obstarten.

    Veranstalter: Bildungsstätte Gartenbau Grünberg http://www.bildungsstaette-gartenbau.de/

    Lehrgangs
    gebühren: 195,00 Eur bzw. 130,00 Euro für Auszubildende und Gärtner bis 25 Jahre sowie für arbeitslose Gärtner, Studenten und Meisterschüler bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung. Zuzüglich Kost & Logis

    Detailprogramm als Download.

  • MESSE, Agritechnica, DE-Hannover

    12.11.2017 - 18.11.2017

    Vom 12. bis 18. November 2017 präsentieren auf der Weltleitmesse für Landtechnik in Hannover führenden Unternehmen der Branche ihre Neuheiten und Innovationen.
    An 7 Tagen ist die AGRITECHNICA Bühne für 2.900 Aussteller und bietet Ihnen in 23 Hallen einen faszinierenden Blick in die Zukunft der Pflanzenproduktion.
    https://www.agritechnica.com/de/

  • FORMATION CONTINUE: Entretien et réparation du petit matériel, FR-Roville-aux-Chênes

    13.11.2017 - 15.11.2017

    http://www.roville.fr/entretien-et-reparation-du-petit-materiel.html
    Contact: ++33 3 29 65 04 29 cfp(at)ehproville.com

    Petits matériels concernés : tondeuses, tronçonneuses, débroussailleuses, motoculteurs,...
    -Rappels sur les moteurs, les carburants et lubrifiants.
    -Détection et réparation des pannes, changement des pièces défectueuses.
    -Entretien et réglage du matériel : journalier et périodique.
    -Formation pratique en atelier mécanique.

    Intervenant(s) : Damien GAVAZZI
    COÛT : 415,00 € EFFECTIF MAXI : 8 PERSONNES

  • WORKSHOP: Je planifie mon potager, Terra, Eicherfeld-Lux.-Ville, 10-19h

    19.11.2017

    L’année se termine, et dans le jardin l’hiver s’annonce. Quel bonne période alors pour réfléchir sur l’année passée et celle à venir. Quest ce que je veux cultiver l’année prochaine? Pourquoi et combien? Quand faut-il semer et/ou planter quoi? Pour qui? Où puis-je trouver les bonnes semences et jeunes plants? Quel matériel me faudra-t-il pour préparer mon potager, pour entretenir mes légumes et les protéger contre les animaux herbivores? Qu’est l’engrais vert et comment fonctionne le compagnonage? Beuacuop de questions, pour lesquels on essayera de trouver les réponses sur mesure pour ton potager. A la fin du cours, on pourra réfléchir à faire une commande groupée de semences et de matériel de jardinage. En plus, tu recevra un tableau de dates de semis et de plantation très précis.

    100€
    Terra, Pit Reichert, 661 88 58 21, terra(at)cell.lu 
    http://www.terra-coop.lu

  • SEMINAR: Bautechnik intensiv, DE-Münster-Wolbeck

    25.11.2017

    -Einmessen und Durchführen von „Minibaustellen“
    -Bautechnik-Training für die praktische Abschlussprüfung

    Ein Seminar mit praktischen Übungen. Nur 2 - 3 Teilnehmer je Baustelle! Persönliche Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe sind erforderlich.
    Auszubildende im 3. Lehrjahr, Facharbeiterinnen und Facharbeiter

    Beginn: 8.30 - 16.30 Uhr

    Teilnahmegebühr: 50,00 EUR

    Hier zu den Details & Anmeldung.

    Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck
    Münsterstraße 62/68 48167 Münster-Wolbeck
    Telefon: +49 2506 309-600

  • SEMINAR: Heckenpflanzen und Formschnittgehölze - Alternativen zu Kirschlorbeer und Thuja, DE-Münster-Wolbeck

    28.11.2017 - 29.11.2017

    Gute Zäune - gute Nachbarn. Sichtschutz im Garten ist immer ein Thema. In diesem Seminar werden wir sommergrüne und immergrüne Gehölze vorstellen, die entweder schnittverträglich sind, oder von Natur aus z.B. schlank wachsen, so dass kaum Pflege nötig ist. Dieses Pflanzensortiment findet auch in der formalen Gartengestaltung seine Verwendung.

    Beginn: 8.30 - 16.30 Uhr

    Teilnahmegebühr: 315,00 EUR zuzüglich Kost & Logis

    Hier zu den Details & Anmeldung.

    Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck
    Münsterstraße 62/6848167 Münster-Wolbeck
    Telefon: +49 2506 309-600

  • SEMINAR: Gehölze im Winter: erkennen & benennen, DE-Grünberg

    01.12.2017 - 03.12.2017

    Wer im Winter Gehölze bestimmen bzw. erkennen möchte, sollte sich zuerst einen Überblick über die verschiedenen Bestimmungsmerkmale verschaffen. Hier geben der Habitus, Rinde/Borke, Zweige, Blattnarben oder Knospen entscheidende Hinweise zum eindeutigen Erkennen. Trainieren und schulen Sie Ihr Auge für die Jahreszeiten, in denen wir mit Gehölzen arbeiten, die keine Blätter tragen oder sich durch Blüten- oder Früchte eindeutig zu erkennen geben. Erfahren Sie mehr über deren Standort und Verwendung.

    Veranstalter Bildungsstätte Gartenbau Grünberg

    info(at)bildungsstaette-gartenbau.de

    Teilnahmegebühren 195,00 Euro

    Detailprogramm als Download.

  • SEMINAR: Bautechnik intensiv, DE-Münster-Wolbeck

    02.12.2017

    -Einmessen und Durchführen von „Minibaustellen“
    -Bautechnik-Training für die praktische Abschlussprüfung

    Ein Seminar mit praktischen Übungen. Nur 2 - 3 Teilnehmer je Baustelle! Persönliche Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe sind erforderlich.
    Auszubildende im 3. Lehrjahr, Facharbeiterinnen und Facharbeiter

    Beginn: 8.30 - 16.30 Uhr
    Teilnahmegebühr: 50,00 EUR

    Hier zu den Details & Anmeldung.

    Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck
    Münsterstraße 62/68 48167 Münster-Wolbeck Telefon: +49 2506 309-600

  • FORMATION CONTINUE: Murs végétaux & décorations d'intérieurs, FR-Roville-aux-Chênes

    04.12.2017 - 09.12.2017

    http://www.roville.fr/formations-courtes/murs-vegetaux-et-decorations-d-interieurs.html
    Contact: ++33 03 29 65 04 29 
    cfp(at)ehproville.com

    L’historique du mur végétal.
    Technique de réalisation en fonction des caractéristiques des lieux, situation, végétation existante, exposition et utilisation.
    Choix des végétaux en fonction des intérêts décoratifs et des époques de floraison.
    Concevoir les différents réseaux : alimentation en eau, alimentation électrique, draînage et écoulement des eaux.
    L’entretien d’un mur végétal.

    Intervenant(s) : Cyril VANNSON—Valérie WOLF—Laurent DERVAUX

    COÛT : 665,00 € EFFECTIF MAXI : 10 PERSONNES

  • MESSE: Paysalia, FR-Lyon

    05.12.2017 - 07.12.2017

    Paysalia est le salon professionnel leader qui rassemble l’ensemble des acteurs de la filière du paysage en France. Depuis 2009, durant 3 jours, ils se rassemblent, se rencontrent, échangent ensemble et font avancer la profession. La prochaine édition se déroulera à Lyon Eurexpo, le 5-6 et 7 décembre 2017.

  • MESSE: Agribex, BE-Brüssel

    05.12.2017 - 10.12.2017

    Agribex est le salon international de l’agriculture, de l’élevage, du jardin et des espaces verts.  Agribex demeure le plus grand salon professionnel belge de l’agriculture et des espaces verts.
    https://www.brussels-expo.com/visiteurs/plan-dacces

     

    Brussels Expo: https://www.brussels-expo.com/visiteurs/plan-dacces

  • SEMINAR: Bautechnik intensiv, DE-Münster-Wolbeck

    09.12.2017

    -Einmessen und Durchführen von „Minibaustellen“
    -Bautechnik-Training für die praktische Abschlussprüfung

    Ein Seminar mit praktischen Übungen. Nur 2 - 3 Teilnehmer je Baustelle! Persönliche Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe sind erforderlich.
    Auszubildende im 3. Lehrjahr, Facharbeiterinnen und Facharbeiter

    Beginn: 8.30 - 16.30 Uhr
    Teilnahmegebühr: 50,00 EUR

    Hier zu den Details & Anmeldung.

    Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck
    Münsterstraße 62/68 48167 Münster-Wolbeck Telefon: +49 2506 309-600

  • Visite guidée: Esch-sur-Alzette, 10.30h

    17.12.2017

    http://robertphilippart.eu/

    Prix: 5 € / personne, étudiants gratuits
    Organisation: Esch City Tourist Office

    Départ: Mairie
    Arrivée: Place des Martyrs
    Langue: F
    Durée: 90 minutes
    Informations & Réservation: info(at)histoireurbaine.eu  Tel 44 49 29 / GSM 621 21 54 24

  • MESSE: Urbest, FR-Metz

    23.01.2018 - 25.01.2018

    Dans une grande diversité de secteurs et depuis plus de 20 ans, le Salon professionnel URBEST s'adresse aux entreprises et aux collectivités engagées dans l'aménagement, l'équipement et la gestion de l'Espace Public.

    Parc des Expositions de Metz Métropole
    http://www.metz-expo.com/evenements-metz-detail.asp?planningId=76


  • OPEN DAY - Université de Luxembourg - 10-16h

    17.03.2018
  • LuxSkills 2018

    25.04.2018 - 28.04.2018

    9e édition des concours nationaux des métiers et professions.

    LUXKILLS 2018 - Deng Talenter, deng Zukunft.

    CNFPC, 22, rue Henri Koch, Esch-sur-Alzette.

    http://www.worldskills.lu/fr/luxskills 

  • MESSE: Salon du végétal, FR-Nantes

    19.06.2018 - 21.06.2018
  • 18th World Rose Convention, Copenhagen, Danmark

    28.06.2018 - 04.07.2018

    June 28 - July 4, 2018 Copenhagen, Denmark
    [Hosted by the Danish Rose Society]


    A Fairytale of Roses in the fairytale Tivoli Gardens in the centre of Copenhagen

    Program: The latest program can be found at www.wrc2018.dk/download/program.pdf

  • ÖGA Schweiz, Fachmesse der grünen Branche

    29.06.2018 - 01.07.2018

    Die Fachmesse in Oeschberg/Koppigen bietet mit über 450 Ausstellern auf einer Fläche von 12 ha ein umfassendes Angebot an Geräten, Maschinen, Sämereien, Jung- und Fertigpflanzen für:
    Baumschulen
    Endverkauf
    Floristik
    Friedhöfe
    Gartencenter
    Garten-Landschaftsbau / -Planung
    Gemüsebau
    Obst/Beerenbau
    Öffentliches Grün / Kommunalbereich
    Zierpflanzenbau 

    https://www.oega.ch/de

Gartenschauen & regionale Großereignisse 2013-2023