De grénge Fuedem
unser grün/kultureller Wegweiser
  • Jardin méditerranéen, Schwebsange, 14-17h

    01.05.2017 - 30.09.2017

    Lieu : Jardin Méditerranéen, 89 route du vin, Schwebsange. Transport public: Arrêt Schwebsange, Eglise

    Organisation : natur&ëmwelt - Fondation Hëllef fir d'Natur, Elena Granda Alonso, Georges Moes, 26 66 55 37, g.moes(at)naturemwelt.lu , www.mediterraner-garten.lu

    geöffnet während der Saison 1. Mai bis 30. September Donnerstag und Freitag jeder 1. Sonntag im Monat und an Feiertagen 14.00 bis 17.00h.

  • Gartenmesse: Garten & Genuss, DE-Losheim am See, Saarland

    24.06.2017 - 25.06.2017

    Park der Vierjahreszeiten, zum Stausee 198, D-66679 Losheim am See
    Losheimer Gartenfestival eine Vielzahl an Ausstellern rund um das Thema Garten im Park der Vierjahreszeiten.

    Garten&Genuss ist eine Veranstaltung, die sich der Idee verschrieben hat, die sinnliche Verbindung von Garten, Küche und Keller genussvoll zu zelebrieren.

    Freitag, 12 bis 18 Uhr
    Samstag, 10 bis 18 Uhr
    Sonntag,11 bis 18 Uhr

    Eintrittspreise: Erwachsene 5,- €, ermäßigt 4,- € (Kartenvorkauf online, Schüler, Studenten, Rentner etc.) Kinder bis einschl. 14 Jahre in Begleitung Erwachsener frei.

  • Gartenreise „Blick in Nachbarsgärten“, 09.30 Uhr - gegen 20.30 Uhr.

    24.06.2017

    Die Saarländische Gartenakademie der Landwirtschaftskammer für das Saarland bietet eine eintägige Gartenreise an.
    Die Fahrt startet in Saarbrücken mit einer Führung im Deutsch-Französischen Garten. Danach geht es mit einem Bus in den Garten der Fayencen nach Saargemünd. Nach einer Stärkung (Picknick) geht es weiter nach Ukange in den Garten der Spuren.


    Kosten: 42,- € incl. Bustransfer, Picknick und Eintrittsgelder. Nicht in den Kosten enthalten istder Abschluss in einem Gasthof in Gerlfangen.

    Anmeldung bis spätestens 08.06.2017 (telefonisch oder per Mail).

    Ein genauer Ablauf der Fahrt wird Ihnen dann zugesandt.
    Ansprechpartner: Karen Falch, Tel.: +49 6826 82895 47
    Email: karen-falch(at)lwk-saarland.de

  • Internationaler Tag der offenen Gartentür

    25.06.2017

    Suchen Sie Ideen für Ihren eigenen Garten?
    Wollten Sie schon immer mal einen Blick in anderer Leute Gärten werfen?
    Am letzten Sonntag im Juni bietet sich die Gelegenheit dazu.

    14. Dag vun der oppener Gaardepäertchen organisiert vom CTF  Ligue CTF siège social administratif 97 Rue de Bonnevoie, 1260 Luxembourg

    Liste der offenen Gärten.

  • Open Sunday by Terra, Eicherfeld-Lux.-Ville, 14-18h

    25.06.2017

    Terra, Eicherfeld, Luxemburg

    Chaque dernier dimanche du mois!

    Et c'est gratuit!

    Plantation des pommes de terre! Viens nous aider à planter les pommes de terre pour cette saison.Participez à nos DO = Dimanches Ouverts chaque dernier dimanche du mois à partir de 14h00 sur l'Eicherfeld! Pendant ces rencontres vous avez l'opportunité de participer aux différentes activités pratiques dans une ambiance agréable et relaxée. Amenez quelquechose à manger et à boire pour les heures de pause.Les informations sur nos différentes activitiés vont être publiés ici régulièrement.

    http://www.terra-coop.lu

  • Projet Intégré Final - PIF - DAP zum Gärtner Landschaftsbau/Baumschule, ganztägig

    26.06.2017 - 28.06.2017

    Das ist das Zeitfenster des Integrierten Abschlussprojekt - PIF der Gesellen-Prüfung zum DAP-Gärtner im Bereich Landschaftsbau/Baumschule wird in diesem Zeitfenster stattfinden.

    Lycée Technique Agricole, Ettelbrück & Colmar-Berg.

  • Beien am Parc, Stad Lëtzebuerg, 17h

    29.06.2017

    Besichtigung des neuen Insektenhotels, Erklärungen und Informationen zu den Wildbienen, Unterschied zwischen Honigbienen und Wildbienen, anschliessend basteln einer eigenen Nisthilfe die mit nach Hause genommen werden darf.

    Sprache: Luxemburgisch - 2h
    Treffpunkt: Place Clairefontaine, Luxembourg

    Organisation:  Ville de Luxembourg (www.vdl.lu)

    Anmeldung erwünscht: Tél. 4796-4773 ou environnement(at)vdl.lu

    Der Rundweg ist ebenfalls ohne Besichtigung begehbar, Flyer hierzu gibt es beim LCTO, dies bis zum 17.09.2017.

    Les dépliants avec une carte reprenant les différentes étapes du parcours sont disponibles au Luxembourg City Tourist Office, au Bierger-Center ainsi que tout au long du parcours dans des boîtes installées à la place de Clairefontaine, près de l’ascenseur menant au quartier du Grund, dans la rue Plaetis ainsi qu’au Biisserwee.

  • AFTER-work - BBQ@Jonggaertner-Terrasse - 18h

    29.06.2017

    Jonggaertner grillen op der Jonggaertner-Terrasse.

    EINFACH seng Saachen fir op den GRILL & fir den DUUSCHT matbrengen.

    Terrasse Landwirtschaftskammer zu Stroossen, 261, rte d'Arlon, 3. Stack

    Umellung bis den 29.06. um 16h op fhl(at)lwk.lu

  • Foire Agricole Ettelbrück

    30.06.2017 - 02.07.2017

    Seit vielen Jahren organisiert die Stadt Ettelbrück die landwirtschaftliche Ausstellung (FAE), welche das größte Schaufenster der luxemburger Landwirtschaft darstellt und gleichzeitig die größte Freilandausstellung Luxemburgs ist.

    www.foireagricole.lu

  • CEJH-Congress 2017, Südtirol, Italien

    02.07.2017 - 08.07.2017

    Vom 02.07. bis 08.07.2016 erkunden die Junggärtner Laimburg, Norditalien, das sonnige Südtirol. Kommt mit zum Kongress der Europäischen Junggärtner!

    Ein vielfältiges Programm mit fachlichen und kulturellen Exkursionen erwartet Euch. Das internationale Flair der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Europa machen diese Veranstaltunge zu etwas ganz besonderem. Seid dabei!

    Programm als Download.

    Hier zum Anmeldeformular.

    Fotogalerie des CEJH-Kongresses 2016 in Belgien.

    Kongress "Communauté européenne des jeunes horticulteurs" (CEJH). www.cejh.org 

  • FHL-INFO-Veranstaltung III: Ausbildungsberuf FLORIST, 19h

    05.07.2017
    • Vorstellungsrunde
    • Überarbeitung der betrieblichen Evaluierungsrahmen des 3. & 4. Semesters
    • Fragen & Antworten

    Landwirtschaftskammer, 3. Stockwerk, Gebäude Restaurant:Courtepaille, 261, rte d'Arlon in Strassen

    Organisation:  LTA, LWK, FHL

  • Projet Intégré Final - PIF - DAP -Fleuriste, 8-15h

    07.07.2017

    Gesellenabschluss-Prüfung zum Floristen -  Teil II .

    Lycée Technique Agricole, Ettelbrück.

  • WORKSHOP: Trockenmauerbau, ganztägig, LU-Kanecher Wéngertsbierg

    10.07.2017 - 12.07.2017

    Bau einer Trochenmauer unter Anleitung eines Fachmannes.

    Bioweinberg, Canach.

    Organisation: natur&ëmwelt

    Jacques-Yves Kail: 29 04 04 319, j.yvesk(at)naturemwelt.lu

  • GLACISMAART 2017 - 10-17h

    16.07.2017 - 19.11.2017

    Place Auguste Laurent & Parking Salle Victor Hugo Luxembourg-Limpertsberg
    Tél: 4769 4293

    www.vdl.lu

    Entdecken Sie jeden 3ten Sonntag von März bis November (ausser August) den beeindruckenden luxemburgischen Markt . Dieser großangelegte Markt, auch unter dem Namen „Glacismaart“ bekannt, bestimmt in diesem Jahr erneut das Geschehen und bietet Ihnen eine große Vielfalt an Produkten. Einheimische Produkte, Blumen, Obst und Gemüse, Textil- und Lederwaren, Antiquitäten und sogar Deko-Artikel – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei !

  • Besichtigung Kraizschouschteschgaart, 15h

    19.08.2017

    Treffpunkt: A Kreidchustesch 29, rue Eich L-3352 Leudelange in Luxemburg Leitung: SCHWARTZ Steve Gärtnermeister seit über 25 Jahren Dauer der Besichtigung: Ca 2-2,5 Stunden Organisatorisches: Die Besichtigung findet bei jedem Wetter statt Bitte der Jahreszeit und dem Wetter entsprechende Kleidung und Schuhe mitbringen Bitte benutzen Sie den öffentlichen Transport. Sprache: Deutsch und/oder Luxemburgisch

    Anmeldung erwünscht bis zum 15.08.2017: Steve Schwartz kraizschouschteschgaart(at)yahoo.de

    Veranstaltungsort: Kraizschouschteschgaart, Leudelange
    http://www.kraizschouschteschgaart.info/

  • Festival de HEX, BE-3870 Heers-Heks, 10-18h

    09.09.2017 - 10.09.2017

    Every year, on the second weekend of october the gardens are open to the public. Nurseries specialised in old and botanical roses, as well as collectors and breeders of rare plants put their best products for sale. At the same time the public can attend exhibitions, demonstrations and lectures by professionals from Belgium and abroad on the most interesting subjects.

    For more informations, click here.

    Tuinen Hex, B-3870 Heers-Heks

  • FILMEABEND: the human scale, Jan Gehl, 19h

    11.09.2017

    Acteur: MDDI / PRO-SUD
    Lieu: Centre Audiovisuel (CNA), Dudelange

    Discussion (Table Ronde) dans le cadre de l'initiative de PRO-SUD Green Space in Urban Areas.

  • Visite guidée: "Haptwuecht" & le Parc Heintz van Landewyck, 14.30h

    16.09.2017

    http://robertphilippart.eu/

    Prix: 5€ / personne, étudiants gratuits
    Organisation: MNHA, Musée 3 Eechelen en collaboration Avec Landewyck Manufacture de tabacs

    Départ: 31, rue de Hollerich
    Arrivée: 31, rue de Hollerich
    Langue: L
    Durée: 60 minutes
    Informations & Réservation: info(at)histoireurbaine.eu  Tel 44 49 29 / GSM 621 21 54 24

  • WORKSHOP: Trockenmauerbau, ganztägig, LU-Kanecher Wéngertsbierg

    18.09.2017 - 21.09.2017

    Bau einer Trochenmauer unter Anleitung eines Fachmannes.

    Bioweinberg, Canach.

    Organisation: natur&ëmwelt

    Jacques-Yves Kail: 29 04 04 319, j.yvesk(at)naturemwelt.lu

  • Herbst- und Gartenmarkt, Rosengarten DE-Zweibrücken

    23.09.2017 - 24.09.2017
  • Stadtbäume - neue Schädlinge und Krankheiten/ sowie Pilze an Bäumen, DE-Grünberg, ganztägig

    25.09.2017 - 27.09.2017

    Im Bereich des Stadt- und Landschaftsgrüns haben sich in den letzten Jahren neue und bis dahin in unseren Bereichen unbekannte Schädlinge etabliert.  Das Erkennen und Bewerten dieser spielt bei der Kontrolle von Bäumen eine wichtige Rolle.  Das Seminar stellt daher die aktuell wichtigen Schaderreger im Stadtbaumbereich dar und zeigt Maßnahmen zur Prophylaxe und Bekämpfung von Massaria, Eichenprozessionsspinner, Rußrindenkrankheit, Eschentriebsterben, Spinliger Rübling und Co. auf. Darüber hinaus widmet sich das Seminar dem Thema 'Pilze an Bäumen'. Das  Erkennen und Bewerten der bedeutsamsten Baumpilze wird vermittelt und geübt. Außerdem gibt es einen Überblick der verschiedenen Fäulearten, ihre Verursacher und die Bedeutung für Baumstatik und Baumkontrolle.

    Organisation: Bildungsstätte Gartenbau Grünberg

    300€

    Detailprogramm als Download.

  • WORKSHOP: Trockenmauerbau, ganztägig, LU-Kanecher Wéngertsbierg

    28.09.2017 - 30.09.2017

    Bau einer Trochenmauer unter Anleitung eines Fachmannes.

    Bioweinberg, Canach.

    Organisation: natur&ëmwelt

    Jacques-Yves Kail: 29 04 04 319, j.yvesk(at)naturemwelt.lu

  • Mystery Gardens in Lights, NL-Appeltern

    29.09.2017 - 30.09.2017

    Spezielle Abendöffnung: mystische Gärten mit phantasievollen Lichtshows und Musik. Erleben Sie einen Abend in einem märchenhaften Ambiente!

    Die Gärten von Appeltern. Der größte und schönste Gartenideen-Park der Niederlande.

    https://appeltern.nl/de/veranstaltungskalender_2017/

    /Walstraat 2a, 6629 AD Appeltern – The Netherlands  

  • 55e Fête des Jardins & Saveurs, Jardins Laquenexy, FR

    29.09.2017 - 01.10.2017

    Tout public

    Vendredi : 14h à 19h - WE : 10h à 19h

    Chaque début d'automne, les Jardins Fruitiers organisent la Fête des Jardins et des Saveurs en accueillant plus d'une soixantaine d'exposants. Côté jardin, chaque visiteur peut trouver son compte en fouillant les stands des exposants, découvrir de nouvelles plantes pour embellir son jardin ou son balcon, des outils plus adéquats que ceux qu'il possède déjà. Les objets de décoration ne sont pas en reste et chacun pourra découvrir la perle rare qui conviendra parfaitement à son petit bout de terre. Les visiteurs pourront également déguster les douceurs proposées par les exposants de produits du terroir.
    Restauration sur place
    http://www.jardinsfruitiersdelaquenexy.com/index.php/nos-actualites/que-voir-en-ce-moment/flux-rss-nos-actualites

  • Porte Ouverte Geméisgäertnerei Kirsch, 10-17h

    01.10.2017

    Lëtzebuerger Geméis aus integre'etem Ubau, rue des 7 arpents, 301
    Neien Duderhaff.

    Tél: 43 35 79

    www.letzebuergergemeis.lu

    Demnächst d'Invitatioun & Weebeschreiwung als Download.

    weiter zum Firmenprofil.

  • Journées de Jardins, BE-Beervelde, 10-17h

    07.10.2017 - 08.10.2017

    Devenues en Belgique, avec leur 220 participants, la référence en la matière, les Journées de Beervelde vous offrent deux fois par an l'occasion de découvrir dans l'une des plus belles propriétés du pays, une superbe sélection d'horticulteurs et pépiniéristes tant belges qu'étrangers.

    Mine à trouvailles pour l'amateur de plantes le plus exigeant, Beervelde offre également un vaste choix en matière d'antiquité et de décoration se rapportant peu ou prou au jardin.


    Pour plus d'infos, suivez le lien.

  • WorldSkills Sao Paulo, Abu Dhabi

    14.10.2017 - 19.10.2017

     The 44rd WorldSkills Competition will take place in Abu Dhabi. For more information visit: https://worldskillsabudhabi2017.com/en/


  • WORKSHOP: Trockenmauerbau, ganztägig, LU-Manternach Fiels

    18.10.2017 - 20.10.2017

    Bau einer Trochenmauer unter Anleitung eines Fachmannes.

    Manternach Fiels.

    Organisation: natur&ëmwelt

    Jacques-Yves Kail: 29 04 04 319, j.yvesk(at)naturemwelt.lu

  • Tendances Jardins 2017, Colmar-Berg

    20.10.2017 - 22.10.2017

    Alle nützlichen Informationen wie Adresse, Karte & Anfahrtsweg, Eintrittskarten und Hotels in der Umgebung: http://www.tendancesjardins.lu/de

    Freitag 14.00 - 18.00 Uhr
    Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
    Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr

    Gratis Parking
    Animation: Eselreiten, Streichelzoo, Facepainting und vieles mehr Spezial: Schüler helfen Einkäufe tragen
    Die lokalen Clubs sorgen für Essen und Trinken

    Parc du Colmar Berg, 3, rue de l'école, L-7730 Colmar Berg

  • DDG-Fachexkursion: NANCY, FR, ganztägig

    21.10.2017 - 22.10.2017

    Nancy, Lothringen, Frankreich (in Zusammenarbeit mit der französischen dendrologischen Gesellschaft ABPF)
    Kulturhistorisch-dendrologischer Rundgang in der Weltkulturerbe-Stadt Nancy. Besichtigt werden der Park La Pépinière, der Park Godron (alter Botanische Garten, mit einem der ältesten Ginkgo biloba ´Pendula´, der u.a. in Krüssmanns Handbuch der Nadelgehölze gewürdigt wird), sowie des neuen Botanischen Gartens. Auf einem Rundgang werden auch die Renaissancequartiere und die Jugendstil-Häuser aufgesucht (die besondere Ausprägung des Jugendstils in Nancy, als „École de Nancy“ bezeichnet, ist vor allem durch viele floristische Elemente geprägt). Führung Eike Jablonski und französische Dendrologen, mit denen dieser Exkursionstag zusammen gestaltet wird.

    Bei genügend Interesse kann bereits am Samstag, den 21.10.eine Vorexkursion zu Klöstern, Schlössern und Gärten (auch der berühmten Mirabellengärten – mit 400000 Mirabellenbäumen wird 75% der Weltproduktion erzeugt) erfolgen. Dazu bitte vorab gesondert anmelden. Nancy liegt etwa 1,5 - 2 Fahrtstunden von Basel, Straßburg, Saarbrücken, Trier oder Luxemburg entfernt. Zuletzt hat die DDG Nancy 1909 besucht.

    Treffpunkt: Sonntags, 22.10. - 10h Place Stanislas beim Eingang zum Rathaus (Hotel de Ville)

    Bitte bis spätestens 7 Tage vor dem Exkursionstermin anmelden bei EIKE JABLONSKI telefonisch oder per Email. Kostenlos für DDG-Mitglieder, für Nichtmitglieder Unkostenbeitrag 5 €

    Eike Jablonski
    , aus Luxemburg Tel.: (+352) 691 864079 oder aus Deutschland 06566 932767 oder per mail an eike.jablonski(at)education.lu anmelden.

  • Studienreise Azoren, ADJ

    26.10.2017 - 05.11.2017

    Organisation: ADJ-Arbeitsgemeinschaft Deutscher Junggärtner, Grünberg

    "Gemeinsam on Tour" Zusammen mit uns zu den Azoren

    Atemberaubende Aussichten, verzaubernde Gärten und seltene Pflanzen – das und vieles mehr, erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Studienreise der Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner e.V. zu den Azoren. Auf einer 11-tägigen Erlebnisreise durch die Vielfalt der Azoreninsel São Miguel, bietet sich vom 26. Oktober bis 05. November 2017 die Gelegenheit, die Insel von seiner gartenbaulichen, kulturellen und landschaftlichen Seite kennenzulernen.

    Flyer zur Reiseplanung als Download.

    Anmeldeschluss: 31.07.2017

     

     

Gartenschauen & regionale Großereignisse 2013-2023